Artikel lesen

Der Einfluss des Klimawandels auf die Windkraft

Der Klimawandel stellt die Windstromproduktion in Europa vor große Herausforderungen. Eine Studie des KIT prognostiziert große regionale Unterschiede und...

15.08.2018 · Energiewende & Umwelt / Windenergie
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Artikel lesen

coastMap visualisiert Nährstofffrachten in der Nordsee

In Teil 2 des Interviews zeigt Prof. Dr. Kay-Christian Emeis vom HZG, wie sich mit Hilfe der coastMap durch die Kopplung von Beobachtung, Prozessverständnis und...

06.08.2018 · Klimawandel / Ozeanografie
Helmholtz-Zentrum Geesthacht, Zentrum für Material- und Küstenforschung (HZG)
Artikel lesen

coastMap - Wissenschaftler heben Datenschätze

Teil 1 des Interviews mit Prof. Dr. Kay-Christian Emeis zum marinen Geoportal coastMap des Helmholtz-Zentrums Geesthacht (HZG). In dem Geoportal fließen die...

01.08.2018 · Klimawandel / Ozeanografie
Helmholtz-Zentrum Geesthacht, Zentrum für Material- und Küstenforschung (HZG)
Artikel lesen

Kohlenstoffemissionen durch zukünftige Landnutzung

Insbesondere Wälder dämpfen die Auswirkungen des Klimawandels. Zwei neue Studien am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) widmen sich dem Thema. Denn...

19.07.2018 · Klimawandel / Landnutzung
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Artikel lesen

Konvektive Starkwindereignisse in Deutschland

Sturmböen im Sommer sind häufig mit schweren Schäden verbunden. Da sie in Mitteleuropa vor allem in den warmen Sommermonaten auftreten, können sie zudem bei...

10.07.2018 · Naturgefahren / Sturm
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Artikel lesen

Zivilisation meets VEI-7 Eruption: Die Menschheit ist schlecht aufgestellt

Neapel liegt inmitten einer komplexen Caldera, die vor 39.000 Jahren entstand. Magmakammern entleerten sich in einem gewaltigen Vulkanausbruch, der weltweit...

27.06.2018 · Naturgefahren / Vulkanismus
Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum (GFZ)
Artikel lesen

Hochwasserrisiko in Südwestdeutschland

Schwere Hochwasserereignisse führen in Deutschland immer wieder zu Schäden in Milliardenhöhe. Baden-Württemberg, Hessen und Thüringen können nun von einem...

08.06.2018 · Naturgefahren / Hochwasser
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Artikel lesen

Vulkanologen auf See - Detektivarbeit am Meeresgrund

Die typischen Arbeitsgebiete eines Vulkanologen sind – mal abgesehen von seinem Schreibtisch – an sich die Flanken und Krater eines Vulkans. Die Vulkanologen...

30.05.2018 · Naturgefahren / Vulkanismus
GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Artikel lesen

Schwarmbeben im Vogtland

Erdbeben im Vogtland sind keine Seltenheit. Professor Torsten Dahm vom GeoForschungsZentrum Potsdam erklärt im Interview die Gründe.

23.05.2018 · Naturgefahren / Erdbeben
Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum (GFZ)
Artikel lesen

Ein langes Leben überall

Ob Geotextilien oder Coffee-to-go-Becher, viele Produkte können persistente organische Schadstoffe enthalten. Teil 2 des Gesprächs mit Prof. Dr. Ralf Ebinghaus,...

12.04.2018 · Schadstoffe / Chemikalien
Helmholtz-Zentrum Geesthacht, Zentrum für Material- und Küstenforschung (HZG)
Artikel lesen

Und was kann Ihre Outdoor-Jacke?

Immer neue, persistente organische Schadstoffe kommen auf den Markt. Teil 1 eines Gesprächs mit Prof. Dr. Ralf Ebinghaus, Leiter der Abteilung Umweltchemie am...

30.03.2018 · Schadstoffe / Chemikalien
Helmholtz-Zentrum Geesthacht, Zentrum für Material- und Küstenforschung (HZG)
Artikel lesen

Süßgewässer der Bergregionen als Zeiger für den Klimawandel

Mit harschen Bedingungen kommt die Tier- und Pflanzenwelt in Gebirgen zurecht. Doch hoch liegende Ökosysteme sind gleichzeitig sehr empfindlich gegenüber...

13.03.2018 · Klimawandel / Biodiversität
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ)
Artikel lesen

Wie gefährdet ist Bali? Tsunami-Simulationen für Indonesien

Das Alfred-Wegener-Institut macht eine interaktive Tsunami-Karte öffentlich zugänglich – für Medien und Fachkräfte vor Ort sowie Indonesien-Reisende

09.03.2018 · Naturgefahren / Tsunami
Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI)
Artikel lesen

Die Hoffnungsträger Wasserstoff und Methan

Wasserstoff ist als chemischer Energiespeicher absolut schadstofffrei. Wege zur Zwischenspeicherung des voluminösen Gases führen in den Untergrund. Auch...

06.03.2018 · Energiewende & Umwelt / Energiespeicher
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Artikel lesen

Wenn die Hummeln plötzlich schweigen

Neue Studie des KIT zeigt: Pestizide verringern das Summen von Hummeln und damit die Menge des gesammelten Pollens

28.02.2018 · Schadstoffe / Boden
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)