Artikel lesen

Wasserstoff: ein geeigneter umweltfreundlicher Energieträger?

Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich suchen nach möglichen Alternativen zu fossilen Brennstoffen. Im Fokus: Wasserstoff.

30.07.2014 · Schadstoffe / Atmosphäre
Forschungszentrum Jülich (FZJ)
Artikel lesen

Neues zum "Waschmittel der Atmosphäre"

Die Selbstreinigungskräfte der Atmosphäre funktionieren auch dann höchst effizient, wenn die Luft mit Schadstoffen stark belastet ist.

23.07.2014 · Schadstoffe / Atmosphäre
Forschungszentrum Jülich (FZJ)
Artikel lesen

Globale Verteilung von Kohlenstoffdioxid

Kohlenstoffdioxid-Emissionen (CO2) gelten als ein Grund für den Klimawandel. Mit dem NASA-OCO-2-Satelliten wird die globale Verteilung von CO2 gemessen.

30.06.2014 · Schadstoffe / Atmosphäre
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Artikel lesen

Feinstaub mit dem Smartphone messen

Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) entwickeln einen Sensor zur Feinstaubmessung mit Smartphones.

26.05.2014 · Schadstoffe / Atmosphäre
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Artikel lesen

Saharastaub führt zu erhöhten Feinstaubwerten

Mineralstaub aus der Sahara sorgte Anfang April 2014 von Norddeutschland bis Südengland für Aufregung.

14.05.2014 · Schadstoffe / Atmosphäre
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Artikel lesen

Modellsystem zur Vorhersage der Luftqualität

Das Institut für Meteorologie und Klimaforschung (IMK) hat ein Modellsystem zur Vorhersage der Luftqualität und Ausbreitung von Vulkanasche entwickelt.

03.04.2014 · Schadstoffe / Atmosphäre
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Artikel lesen

„Wie ein riesiger Fahrstuhl in die Stratosphäre“

Ein internationales Forscherteam um Wissenschaftler Dr. Markus Rex hat ein bisher unbekanntes Atmosphären-Phänomen über der Südsee entdeckt.

03.04.2014 · Schadstoffe / Atmosphäre
Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI)
Artikel lesen

Natürlicher Ozonabbau bereits vor dem Industriezeitalter

Bei Vulkanausbrüchen freigesetztes Brom und Chlor hat vermutlich für „Ozonlöcher“ bereits weit vor der Industrialisierung gesorgt.

02.04.2014 · Schadstoffe / Atmosphäre
GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Artikel lesen

Entstehung des ersten arktischen Ozonlochs im Frühjahr 2011

Ein internationales Wissenschaftlerteam hat enträtselt, wie im Frühjahr 2011 das erste Ozonloch über der Arktis entstand.

27.03.2014 · Schadstoffe / Atmosphäre
Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI)
Artikel lesen

Szenarien über zukünftige Luftqualität in der Nordsee

Küstenforscher Dr. Volker Matthias hat aktuelle und mögliche zukünftige Schadstoffemissionen in der Nordsee berechnet.

12.03.2014 · Schadstoffe / Atmosphäre
Helmholtz-Zentrum Geesthacht, Zentrum für Material- und Küstenforschung (HZG)
Artikel lesen

Messung der Ozonkonzentration

Die Ozonschicht ist ein wichtiger Bestandteil der Atmosphäre. Doch wie wird die Ozonkonzentration eigentlich gemessen?

16.12.2013 · Schadstoffe / Atmosphäre
Forschungszentrum Jülich (FZJ)
Artikel lesen

Modellsimulationen: Vorhersage von Änderungen der Ozonschicht

Modellsimulationen werden für die Vorhersage zukünftiger Änderungen der Ozonschicht genutzt.

12.12.2013 · Schadstoffe / Atmosphäre
Forschungszentrum Jülich (FZJ)
Artikel lesen

Asiatischer Monsun beeinflusst Klima weltweit

Schadstoffe aus Ländern wie Indien und China nehmen Einfluss auf das globale Klima und die Ozonschicht.

15.07.2013 · Schadstoffe / Atmosphäre
Forschungszentrum Jülich (FZJ)
Artikel lesen

Simulation: Ausbreitung der radioaktiven Wolke über dem Pazifik

Beim Reaktorunfall 2011 in Fukushima entwichen radioaktive Stoffe. Am Karlsruher Institut für Technologie wurde der Verlauf der Wolke berechnet.

04.07.2011 · Schadstoffe / Atmosphäre
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)