Artikel lesen

Zivilisation meets VEI-7 Eruption: Die Menschheit ist schlecht aufgestellt

Neapel liegt inmitten einer komplexen Caldera, die vor 39.000 Jahren entstand. Magmakammern entleerten sich in einem gewaltigen Vulkanausbruch, der weltweit Folgen hatte. Mehrere aktive Phasen mit vielen größeren Eruptionen folgten. Noch heute sind die dortigen phlegräischen Felder Zeugen der Aktivität und im Fokus der Geowissenschaftler in Europa. Was wäre wenn sich derart Eruptionen wiederholen? Gut vorbereitet auf einen wirklich großen Ausbruch ist die moderne Zivilisation fast nirgendwo auf der Welt, wie Experten jetzt warnen.

27. Juni 2018 · Naturgefahren / Vulkanismus
Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum (GFZ)
Artikel lesen

Vulkanologen auf See - Detektivarbeit am Meeresgrund

Die typischen Arbeitsgebiete eines Vulkanologen sind – mal abgesehen von seinem Schreibtisch – an sich die Flanken und Krater eines Vulkans. Die Vulkanologen des GEOMAR stachen trotzdem in See.

30. Mai 2018 · Naturgefahren / Vulkanismus
GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Artikel lesen

Geysire: Wie entstehen die berühmten Wasserfontänen?

Geysire gehören zu den spektakulärsten Naturschauspielen. Doch damit sie entstehen, müssen viele Faktoren perfekt zusammenspielen.

21. Februar 2018 · Naturgefahren / Vulkanismus
Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum (GFZ)
Artikel lesen

Aktuelle vulkanische Krise am Mount Agung

Der Ausbruch am Mount Agung auf Bali hält an. Die Eruptionshöhe beträgt derzeit bis ~3000m über dem Vulkangipfel. Hier finden Sie weitere Informationen. (Stand 29.11.2017)

29. November 2017 · Naturgefahren / Vulkanismus
Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum (GFZ)
Artikel lesen

Vulkanausbruch auf Bali - Ascheregen und Lahare am Agung

Aufgrund der hohen vulkanischen Aktivität kann jederzeit mit einer großen Eruption gerechnet werden.

28. November 2017 · Naturgefahren / Vulkanismus
GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Artikel lesen

Vulkanische Hitze, Sommer, Gletschereis und Wasserströme

Was nach Sommer klingt, ist auf Island ein explosives Gemisch. Fast jedes Jahr nehmen seismische und geothermale Aktivitäten im Vulkansystem Katla zu.

28. Juni 2017 · Naturgefahren / Vulkanismus
GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Artikel lesen

Die ultimative Naturkatastrophe: Supereruptionen

Mit ihren katastrophalen Auswirkungen, die den ganzen Globus betreffen, stellen Supereruptionen alle geschichtlich dokumentierten Eruptionen in den Schatten.

6. Juni 2017 · Naturgefahren / Vulkanismus
GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Artikel lesen

Neue untermeerische Vulkane nördlich von Neuseeland entdeckt

GEOMAR Wissenschaftler nehmen mit dem Forschungsschiff SONNE Gesteinsproben in 8.800m Wassertiefe und tauchen tief in die Erdgeschichte ein.

20. April 2017 · Naturgefahren / Vulkanismus
GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Artikel lesen

Lahare in den Anden - gefährliche vulkanische Schlammströme

Lahare bahnen sich ihren Weg meist durch Flusstäler und können selbst weit entfernte besiedelte Gebiete erreichen.

30. März 2017 · Naturgefahren / Vulkanismus
GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Artikel lesen

Colima - Leben am Fuße eines aktiven Vulkans

Die normale Bevölkerung darf die 7-km-Sperrzone um den Vulkan nicht betreten. Irving Munguia ist am Colima aufgewachsen und erforscht ihn jetzt.

12. Februar 2017 · Naturgefahren / Vulkanismus
GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Artikel lesen

Der Vulkan Kilauea auf Hawaii im Stadium der Langzeiteruption

Ein spektakuläres Schauspiel bietet der Vulkan Kilauea auf Hawaii. Schon seit Monaten brodelt heiße Lava heraus.

6. Oktober 2016 · Naturgefahren / Vulkanismus
GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Artikel lesen

In Costa Rica ist der Vulkan Turrialba ausgebrochen

In Mittelamerika kommt es immer wieder zu Vulkanausbrüchen. Der Turrialba ist seit 2010 regelmäßig aktiv.

21. September 2016 · Naturgefahren / Vulkanismus
GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Artikel lesen

Starke Eruption am japanischen Vulkan Sakurajima

Bereits seit Februar 2016 gilt für den Vulkan die zweithöchste Warnstufe: Für Besucher ist das Gebiet gesperrt.

27. Juli 2016 · Naturgefahren / Vulkanismus
GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Artikel lesen

Die Caldera des isländischen Vulkans Bardarbunga

Über mehrer Monate war der Bardarbunga aktiv. Die dadurch entstandene Caldera wurde nun sehr genau untersucht.

15. Juli 2016 · Naturgefahren / Vulkanismus
Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum (GFZ)