Artikel lesen

Konvektive Starkwindereignisse in Deutschland

Sturmböen im Sommer sind häufig mit schweren Schäden verbunden. Da sie in Mitteleuropa vor allem in den warmen Sommermonaten auftreten, können sie zudem bei Outdoor-Aktivitäten oder Open-Air-Veranstaltungen ein erhebliches Gefahrenpotential darstellen.

10. Juli 2018 · Naturgefahren / Sturm
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Artikel lesen

Außergewöhnlicher Staubsturm im Nahen Osten enträtselt

Vor einem der folgenreichsten Staubstürme im Nahen Osten konnte damals nicht gewarnt werden. KIT-Wissenschaftler können nun klären, wie Vorhersagen besser gelingen.

22. November 2017 · Naturgefahren / Sturm
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Artikel lesen

Harvey ist niederschlagsreichster Sturm

In der nordamerikanischen Geschichte gab es noch keinen regenreicheren Sturm. Mit Fluten dieses Ausmaßes ist nur mindestens alle 500 Jahre einmal zu rechnen.

1. September 2017 · Naturgefahren / Sturm
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Artikel lesen

Hurrikan Matthew und seine Folgen

Milliardenschäden und mehr als 1000 Todesopfer. Chaos und Zerstörung in der Karibik und den USA.

28. Oktober 2016 · Naturgefahren / Sturm
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Artikel lesen

Tornados in Deutschland

Tornados haben eine geringe räumliche Ausdehnung und eine kurze Lebensdauer. Ihre Zerstörungskraft ist dagegen immens.

8. Juni 2016 · Naturgefahren / Sturm
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Artikel lesen

Piteraq: eiskalter Fallwind

Sturmböen von über 300 km/h mit niedrigen Temperaturen, die auf unter -20 Grad abfallen, können in Grönland auftreten.

10. Mai 2016 · Naturgefahren / Sturm
GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Artikel lesen

Blizzard im Osten der USA

Der Wintersturm "Jonas" hat die amerikanische Ostküste fest im Griff. Ungeheure Mengen Neuschnee haben das öffentliche Leben weitestgehend lahmgelegt.

22. Januar 2016 · Naturgefahren / Sturm
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Artikel lesen

Gewitter- und Hagelstürme nach Hitzewelle in Deutschland

Schwere Unwetter haben große Schäden in Deutschland angerichtet. Wissenschaftler versuchen, die Wahrscheinlichkeit von Hagelereignissen abzuschätzen.

9. Juli 2015 · Naturgefahren / Sturm
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Artikel lesen

Zyklon "Pam" verwüstet Vanuatu-Inseln im Pazifik

Mit Spitzenwindböen über 300 km/h ist Zyklon "Pam" über die Vanuatu-Inseln hinweggefegt. Die Auswirkungen ähneln denen des Wirbelsturms "Haiyan".

17. März 2015 · Naturgefahren / Sturm
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Artikel lesen

Blizzard Juno trifft auf US-Ostküste

Zwischen 40 und 60 Millionen Menschen waren von Blizzard Juno an der Ostküste der USA im Januar 2015 betroffen. Doch was ist eigentlich ein Blizzard?

29. Januar 2015 · Naturgefahren / Sturm
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Artikel lesen

Philippinen waren auf Taifun Hagupit besser vorbereitet

CEDIM-Wissenschaftler fassen den zeitlichen Verlauf und die Auswirkungen des Taifun Hagupit zusammen.

10. Dezember 2014 · Naturgefahren / Sturm
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Artikel lesen

Sturmgefährdung in Deutschland

Wie groß ist die Sturmgefährdung in Deutschland und welchen Einfluss hat der Klimawandel auf die Sturmaktivität?

22. Oktober 2014 · Naturgefahren / Sturm
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Artikel lesen

Taifun "Rammasun" trifft auf Philippinen

Im November 2013 wütete Taifun "Haiyan" auf den Philippinen. Nun hat "Rammasun" das Land erreicht. Doch was sind eigentlich Taifune?

17. Juli 2014 · Naturgefahren / Sturm
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Artikel lesen

Schutz vor Wirbelstürmen durch effektives Warnmanagement

Der Meteorologe Bernhard Mühr spricht über die mögliche Ausbreitung von Wirbelsturmgebieten, Taifun Haiyan und Stürme in Deutschland.

4. Juni 2014 · Naturgefahren / Sturm
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)