ESKP - Aktuelle Artikel https://www.eskp.de/ Aktuelle Artikel auf der Wissensplattform "Erde und Umwelt" de-de https://www.eskp.de/klimawandel/stadtbaeume-im-stress-9351071/ Stadtbäume im Stress https://www.eskp.de/klimawandel/stadtbaeume-im-stress-9351071/ <img src="https://www.eskp.de/typo3temp/assets/images/5f96dff6e5.jpg" alt="Stadtbäume im Stress" /> <br />Im Trockenjahr 2018 sind in vielen Städten und Gemeinden Deutschlands frisch gepflanzte Bäume eingegangen. Aber auch die etablierten Baumbestände in Städten sind wachsenden Belastungen ausgesetzt, die mit Hitze, Dürre und Schadstoffbelastungen einhergehen. Zu diesen Stressfaktoren kommt vielfach ein falsches Baum-Management hinzu. Dr. Somidh Saha vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) fordert im ersten Teil des ESKP-Interviews bessere Baumregister, um alle Stadtbäume zu erfassen. Thu, 14 Nov 2019 14:11:00 GMT https://www.eskp.de/klimawandel/das-groesste-oekosystem-der-erde-die-tiefe-biosphaere-9351066/ Das größte Ökosystem der Erde: die Tiefe Biosphäre https://www.eskp.de/klimawandel/das-groesste-oekosystem-der-erde-die-tiefe-biosphaere-9351066/ <img src="https://www.eskp.de/typo3temp/assets/images/7b63b876e5.jpg" alt="Das größte Ökosystem der Erde: die Tiefe Biosphäre" /> <br />Der tiefe Untergrund wird zunehmend stärker industriell genutzt. Die Tiefe Biosphäre stellt aber auch das größte zusammenhängende Ökosystem der Erde dar. Tue, 29 Oct 2019 14:48:00 GMT https://www.eskp.de/klimawandel/wie-beeinflusst-der-klimawandel-den-jetstream-9351059/ Wie beeinflusst der Klimawandel den Jetstream? https://www.eskp.de/klimawandel/wie-beeinflusst-der-klimawandel-den-jetstream-9351059/ <img src="https://www.eskp.de/typo3temp/assets/images/4a86c867f3.jpg" alt="Wie beeinflusst der Klimawandel den Jetstream?" /> <br />Die Arktis erwärmt sich schneller als der Rest der Welt. Damit verringert sich der Temperaturunterschied zwischen Äquator, gemäßigten Breiten auf der einen und Arktis auf der anderen Seite. Dieser Unterschied treibt jedoch das starke Westwindband der Nordhalbkugel an und bestimmt dessen Bahnen und Stärke mit. Der sogenannte Polar-Front-Jetstream hat große Bedeutung für unser Wetter in Deutschland. Fri, 25 Oct 2019 11:26:00 GMT https://www.eskp.de/klimawandel/moore-und-klimaschutz-eine-oekonomische-sicht-9351064/ Moore und Klimaschutz – eine ökonomische Sicht https://www.eskp.de/klimawandel/moore-und-klimaschutz-eine-oekonomische-sicht-9351064/ <img src="https://www.eskp.de/typo3temp/assets/images/732348661c.jpg" alt="Moore und Klimaschutz – eine ökonomische Sicht" /> <br />Vierzig Prozent der gesamten Klimagas-Emissionen aus der deutschen Landwirtschaft gehen von trockengelegten Mooren aus. Die damit verbundenen gesellschaftlichen Kosten sind höher als der private betriebliche Nutzen. Die Wiedervernässung unserer Moorböden würde einen großen Beitrag zum Klima- und Gewässerschutz leisten. Außerdem würden mehr als 50 landwirtschaftlich nutzbare Pflanzenarten auch auf natürlich erhaltenen Moorböden gedeihen. Wed, 16 Oct 2019 14:49:00 GMT https://www.eskp.de/schadstoffe/tuna-steak-und-co-methylquecksilber-im-fisch-9351051/ Tuna-Steak und Co: Methylquecksilber im Fisch https://www.eskp.de/schadstoffe/tuna-steak-und-co-methylquecksilber-im-fisch-9351051/ <img src="https://www.eskp.de/typo3temp/assets/images/c01d755bf5.jpg" alt="Tuna-Steak und Co: Methylquecksilber im Fisch" /> <br />Sushi erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Weltweit nimmt der Appetit auf Fisch zu, in den letzten 50 Jahren hat sich dessen Verzehr verdoppelt. Nicht unwesentlich ist daher die Schadstoff-Belastung von Speisefischen für den Menschen. Insbesondere Raubfische weisen hohe Konzentrationen an Methylquecksilber auf. Thu, 26 Sep 2019 13:49:00 GMT https://www.eskp.de/naturgefahren/urlaub-in-risikoregionen-9351054/ Urlaub in Hochrisikogebieten https://www.eskp.de/naturgefahren/urlaub-in-risikoregionen-9351054/ <img src="https://www.eskp.de/typo3temp/assets/images/160f16fabe.jpg" alt="Urlaub in Hochrisikogebieten" /> <br />Die globale Mobilität nimmt zu. Immer mehr Urlauber reisen in Gebiete, in denen das Risiko von Naturgefahren besonders hoch ist. Als Globetrotter ist es sinnvoll, sich über das Risiko von Erdbeben, Tsunamis oder Vulkanausbrüchen zu informieren, um diese Risiken bei der Reiseplanung zu berücksichtigen. Auch spezielle Warnsysteme vor Ort wie das Tsunami-Frühwarnsystem in Indonesien sind bei vielen Urlaubern noch unbekannt. Wed, 31 Jul 2019 11:30:00 GMT https://www.eskp.de/energiewende-umwelt/rueckkehr-zum-mond-9351052/ Rückkehr zum Mond https://www.eskp.de/energiewende-umwelt/rueckkehr-zum-mond-9351052/ <img src="https://www.eskp.de/typo3temp/assets/images/84c48b3eb8.jpg" alt="Rückkehr zum Mond" /> <br />Erhebliche finanzielle und intellektuelle Ressourcen wurden investiert, um Menschen zum Mond zu bringen. Kaum war das Ziel erreicht, wurde das Apollo-Programm beendet. Zurückzuführen ist dieses überraschende Motivationstief auch darauf, dass kulturell nicht ausreichend verstanden wurde, was Raum- und Mondfahrt bedeutet. Die Frage ist, ob wir das heute besser verstehen als vor fünfzig Jahren. – Gastbeitrag der Philosophin Marie-Luise Heuser vom Institut für Raumfahrtsysteme der TU Braunschweig. Fri, 19 Jul 2019 12:49:00 GMT https://www.eskp.de/klimawandel/stauseen-setzen-grosse-mengen-methan-frei-9351048/ Stauseen setzen große Mengen Methan frei https://www.eskp.de/klimawandel/stauseen-setzen-grosse-mengen-methan-frei-9351048/ <img src="https://www.eskp.de/typo3temp/assets/images/f17158a917.jpg" alt="Stauseen setzen große Mengen Methan frei" /> <br />Kohlestrom, Erdgas, Erdöl, Atomkraft – im Vergleich dazu erscheint Energie aus Wasserkraft als saubere Alternative. Doch für Großprojekte müssen häufig riesige Gebiete dauerhaft geflutet werden. Sind diese voller üppiger Vegetation wie im Mekong-Delta oder Amazonasbecken, gehen nicht nur einzigartige Lebensräume verloren, sondern diese großen Staudämme weisen auch eine teils miserable Klimabilanz auf. Mon, 15 Jul 2019 13:56:00 GMT https://www.eskp.de/klimawandel/klimawandel-fridaysforfuture-9351047/ FridaysForFuture: Digitalisierung macht Protest wissenschaftlicher https://www.eskp.de/klimawandel/klimawandel-fridaysforfuture-9351047/ <img src="https://www.eskp.de/typo3temp/assets/images/5c13c6ffb0.jpg" alt="FridaysForFuture: Digitalisierung macht Protest wissenschaftlicher" /> <br />Gastbeitrag von Dr. Gregor Hagedorn von Scientists for Future: Dank FridaysForFuture steht die Erdsystemforschung, die wissenschaftliche Auskunft über die Grenzen der Belastbarkeit unseres Planeten geben kann, im Mittelpunkt öffentlicher Debatten. Die Digitalisierung unterstützt diese Entwicklung, führt aber auch zu Kommunikations- und Verständnisproblemen. Thu, 27 Jun 2019 09:54:00 GMT https://www.eskp.de/naturgefahren/koennen-satelliten-hagel-messen-9351046/ Können Satelliten Hagel messen? https://www.eskp.de/naturgefahren/koennen-satelliten-hagel-messen-9351046/ <img src="https://www.eskp.de/typo3temp/assets/images/40a5a87000.jpg" alt="Können Satelliten Hagel messen?" /> <br />Wettersatelliten beobachten die meisten Kontinente schon seit längerer Zeit. Neue Algorithmen jedoch können Gewittersignaturen, die auf Hagel hindeuten, immer besser erkennen. Eine genauere Abschätzung der Hagelhäufigkeit und des Hagelrisikos hätte einen hohen Wert für die Landwirtschaft, aber auch für Versicherungen oder den Luftverkehr. Denn die Schäden, die durch Hagel regelmäßig verursacht werden, sind immens. Wed, 12 Jun 2019 10:58:00 GMT