Infografiken zum Thema Hochwasser

Für Universitäten, Schulen und Unterricht hat ESKP wichtige Informationen und Daten zum Thema Hochwasser in Infografiken zusammengefasst. Die Grafiken sind lizenzfrei verfügbar und können von Lehrkräften, Studierenden oder Schüler und Schülerinnen gemäß CC BY 4.0 frei verwendet werden.

Niederschlagsmengen Mai 2016

Die Infografik vergleicht die gemessenen Niederschlagswerte vom 29. Mai 2016 mit dem langjährigen Monatsmittel Mai für ausgewählte Orte in Baden-Württemberg. Die Messdaten zeigen für diesen Tag ungewöhnlich hohe Niederschlagsmengen an. In vielen Orten hat es in 24 Stunden so viel geregnet wie sonst in einem ganzen Monat.
Grafik herunterladen

Schäden durch Naturkatastrophen

Die Grafik vergleicht am Beispiel ausgewählter Naturkatastrophen in Deutschland die jeweils aufgetretenen Sach- und Personenschäden. Die ausgewählten Ereignisse stammen aus dem Zeitraum 1990-2013.
Grafik herunterladen

Darstellung des Deichquerschnitts

Die Infografik zeigt den schematischen Querschnitt eines Deiches, der bei Hochwasser das Hinterland schützen soll. Abgebildet ist der Aufbau des Deichkörpers, inklusive Dichtungsschicht, Kronendichtung, Erosionsschutz oder Deichhinterweg.
Grafik herunterladen

Niederschlagsmengen Juni 2013

Die Grafik vergleicht die durchschnittlichen Niederschlagsmengen an ausgewählten Messstationen in Sachsen mit denen des Extremwetter-Ereignisses vom Juni 2013. Die Messstationen zeigen die Niederschlagsmengen in Leipzig/Halle, Dresden, Görlitz, Chemnitz und am Fichtelberg. In den meisten Gebieten lagen die Werte doppelt so hoch wie sonst im Durchschnitt. In Dresden und Görlitz waren sie sogar dreimal so hoch.
Grafik herunterladen

ESKP-Infografik: Ausgewählte Hochwasserregionen in den Jahren 2002, 2010, 2013

Die Grafik zeigt eine Übersicht der Gemeinden im Gebiet zwischen Unstrut, Elbe und Oder, die in den Jahren 2002, 2010 und 2013 von Hochwasser betroffen gewesen sind.
Grafik herunterladen

Hochwasser in Osteuropa Mai 2014

Die Karte zeigt die vom Hochwasser im Mai 2014 betroffenen Gebiete in Serbien und Bosnien-Herzogowina.
Grafik herunterladen

Text, Fotos und Grafiken soweit nicht andere Lizenzen betroffen: eskp.de | CC BY 4.0
eskp.de | Earth System Knowledge Platform – die Wissensplattform des Forschungsbereichs Erde und Umwelt der Helmholtz-Gemeinschaft